Im Rahmen des Projekts „Flaming Gestures“ waren Dozenten der FKBW im Dezember 2013 mit Regisseur und Produzent Frieder Schlaich sowie Kameramann Thomas Ch. Weber in Simbabwe, um mit Studierenden und Filmschaffenden aus Harare an zwei Kurzfilmprojekten zu arbeiten. Diese Doku wurde während des Workshop gedreht um die Eindrücke und Impressionen darzustellen.Yeliz hat sich mit der Bearbeitung von gesamten Filmmaterial und dem Schnitt beschäftigt.

Diese Doku und die Ergebnisse des Filmworkshops, zwei Kurzfilme „Goodnight General“ von Blessing Hungwe und „She & Him“ von Lenni Mdawini Sibanda, wurden in Deutschland im Rahmen des Zimbabwe Film Evenings (Stuttgart und Berlin) präsentiert. Beide Filme beschäftigen sich mit gängigen heiklen Thematiken in heutigen Simbabwe: Kriegstrauma und der Macht der Generäle, die Rolle der (christlichen) Religion, die stark ins Private einwirkt.


Share it
Ähnliche Projekte
Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.